Bedienungsanleitung als Video

Video Bedienung OptiTwin

Mit Laptop, Mikrofon und Schnittprogramm: Ulf Beier (v.l.), Alexander Wiese und Uwe Rodenberg bei der Recherche für den Erklärtext. FOTO: JÜRGEN KRÜGER

Petershagen-Meßlingen. Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Diese Weisheit haben die Mitarbeiter von Wiese Fahrzeugbau verinnerlicht. Deshalb entsteht derzeit auch zeitgemäß eine Bedienungsanleitung als Video. Neben der gedruckten Version und der persönlichen Einweisung ist ein Video das dritte Element, um den Kunden von Wiese schnell und sicher den Umgang mit den Produkten zu erklären.

Hauptakteur Sebastian Götz
Das erste Bedienungsvideo soll die Schritte zur Befüllung des OptiTwin mit Flüssigkeiten erklären. Hauptakteur in den Film ist mit Sebastian Götz der OptiTwin-Monteur der ersten Stunde. Ulf Beier hatte die Idee dazu, die ich kurzfristig in die Tat umsetzte.

Prototyp: Erfahrungen sammeln
Das Video im HD-Format ist vertont und soll später die Bedienung in mehreren Sprachen erklären. Das Video ist ein Prototyp, weil es aus zeitlichen Gründen kein Drehbuch gab, und alle Beteiligten zunächst einmal Erfahrungen sammeln müssen.

Postproduktion läuft
Derzeit läuft die sogenannte Postproduktion. Dabei wird der Film zu einer Geschichte geschnitten, vertont und in verschiedene Formate exportiert, zum Beispiel als DVD oder für Youtube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.