Ein Tag wie ein Freund

Pure Freude: Gäste beim 2. Truckertreffen, wie sie sich am Sonntag amüsieren. Foto: Matteo Krüger

Petershagen-Meßlingen. Das 2. Truckertreffen von Wiese Fahrzeugbau mit Sommerfest (Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 17.Juni 2018) war ein voller Erfolg. Herrliches Wetter, freundliches Ambiente und rund 6.000 Besucher an drei Tagen lassen auch die Herzen der Verantwortlichen höher schlagen. “Ich fand es Weltklasse, ein sehr angenehmes Event mit Volksfestcharakter”, sagt Burkhard Wiese, der sich viele Meinungen einholte. “Die meisten sagten mir, dass sie die familiäre und herzliche Stimmung am schönsten finden.” Auch Dirk Wiese ist sehr zufrieden. “Das war eine runde Sache”, sagt der Wiese-Geschäftsführer und verspricht. “In zwei Jahren sehen wir uns wieder. Das steht fest.”

Truck Stop spielt fast drei Stunden
Ein Höhepunkt war sicherlich der Auftritt von Truck Stop, der erfolgreichsten deutschprachigen Countryband aller Zeiten. Truck Stop feiert in diesem Jahr sein 45-jähriges Bühnenjubiläum und hatte offensichtlich viel Freude am Auftritt beim 2. Truckertreffen in Meßlingen. Bis kurz vor 22 Uhr spielten sie und nahmen ihr begeistertes Publikum mit auf eine musikalische Reise beginnend mit dem Evergreen “Ich möcht so gern Dave Dudly hörn” bis hin zu aktuellen Titeln. Eines ihrer letzten Lieder am Samstagabend war “Ein Tag wie ein Freund”. Besser kann man wohl die Stimmung an den drei Festtagen nicht zusammenfassen. Anschließend feierten die Trucker mit ihren Gäste eine grandiose LKW-Lichtershow. Mit knapp 300 Trucks aus ganz Deutschland und sogar aus Schweden waren es doppelt so viele wie beim 1. Truckertreffen im Jahr 2016.

Ganz starker Auftritt: Truck Stop, die erfolgreichste deutsche Countryban aller Zeiten. Foto: Jürgen Krüger

Sechzig Hubschrauberflüge
Vor Truck Stop trat mit Kimberly Östreich eine heimische Sängerin auf, und am Sonntag zogen ein Andreas-Gabalier-Double sowie die Band Time-4-Less alle Regsister. Insbesondere für Kinder gab es viel zu entdecken, und so waren viele Familien zu Gast. Wer es mochte, der drehte mit dem Hubschrauber einen zehnminütigen  Rundflug. Rund sechzig Flüge seien an beiden Tagen zusammengekommen, wie das Bielefelder Unternehmen Helijet mitteilt.

Großes Dankeschön an alle
Die Organisation einer solchen Veranstaltung ist eine große Herausforderung für alle Beteiligten. Insbesondere das Team Truckertreffen um Bodo Östreich und Sven Platz hat in dieser Hinsicht hervorragende Arbeit geleistet. Knapp 300 Trucks müssen erst einmal gestellt sein. “Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass wir dieses schöne Fest durchführen können”, sagt Dirk Wiese. Dazu gehören neben dem Team Truckertreffen natürlich die Trucker selbst, die Partnerunternehmen, die eigenen Familien, die professionellen Dienstleister, die vielen Helfer und nicht zuletzt – die zahlreichen Besucher.

Fotos zum kostenfreien Download: Freitag | Samstag | Sonntag

Film vom Eintreffen der Trucker am Freitag samt Einblick ins Fahrerlager

Film von der LKW-Lichtershow am Samstag

Film vom 2.Truckertreffen mit Sommerfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.