Imagefilm Besselgymnasium

Luftbild vom Besselgymnasium mit den Bildungsschwerpunkten. Foto: Jürgen Krüger

Minden. Das Besselgymnasium in Minden besuchen knapp 1.000 Schülerinnen und Schüler. Es ist eine besondere Schule mit den drei Schwerpunkten Sport, Bilingualer Unterricht und den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Der Förderverein des Besselgymnasiums erteilte mir den Auftrag, einen Imagefilm zu produzieren. Ansprechpartner waren Dr. Hans-Jörg Korte und Martin Lembcke. Letzterer war auch Leiter der Arbeitsgruppe “Imagefilm” und mein Ansprechpartner bei der Umsetzung des Drehplanes.

Ein journalistisches Produkt
Der Film war von Anfang journalistisch konzipiert: Wir wollten zeigen, was das Besselgymansium auszeichnet, indem wir so realistisch wie möglich die Schwerpunkte, die Vielfalt und den Alltag aus Sicht der Schüler/-innen und Lehrer/-innen zeigen. Martin Turner-Greiß, Lehrer für Englisch und Erdkunde, lieferte spontan gleich in der ersten Sitzung den roten Faden: “Was das Besselgmynasium für mich auszeichnet, ist die große Freundlichkeit, mit der sich Schüler und Lehrer begegnen”, hatte er gesagt. Dieser Satz sollte unser Leibild sein, und diesen Satz sagt er auch an geeigneter Stelle im Imagefilm.

Zielgruppen
• Grundschüler, die sich für eine weiterführende Schule entscheiden
• Eltern von Grundschülern, die sich für eine weiterführende Schule entscheiden
• Ältere Schüler, die eventuell zum Besselgymnasium wechseln möchten
• Lehrer, die sich eventuell am Besselgymnasium bewerben möchten
• Lehrer, die bereits am Besselgymnasium unterrichten
• Sponsoren, allgemeine Öffentlichkeit

Trailer und Erklärfilm
Wir waren uns schnell einig, dass wir aufgrund der unterschiedlichen Zielgruppen wahrscheinlich zwei Filme benötigen: einen Trailer für soziale Netze und einen Erklärfilm. So haben wir es dann auch gemacht. Die Dreharbeiten begannen am 28. August 2015 mit Luftaufnahmen und endeten mit Aufnahmen bei der Entlassungsfeier am 23. Juni 2016. Zwischendurch habe ich der Arbeitsgruppe immer wieder Best-Of-Clips zur Diskussion und Reflexion vorgestellt. Die Postproduktion erfolgte im Juli und August 2016, gefolgt von Präsentation und Freigabe am 14. November 2016 durch Förderverein, Arbeitsgruppe und Schulleitung.

Perfekte Zusammenarbeit
Der Imagefilm für das Besselgymansium Minden ist mein bislang größtes und schönstes Projekt. Die Zusammenarbeit zwischen Hans-Jörg Korte vom Förderverein, Arbeitsgruppenleiter Martin Lembcke, Schulleiter Uwe Voelzke, allen beteiligten Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern lief nahezu perfekt. Bei den zehn Drehterminen bin ich auf sehr offene, positive und top-motivierte Menschen gestoßen, die das spontan ausgesprochene Leitbild von Martin Turner-Greiß in der Praxis bestätigten: “Was das Besselgmynasium für mich auszeichnet, ist die große Freundlichkeit…” Ich möchte mich bei allen Akteuren für die tolle Zusaammenarbeit herzlich bedanken.

Hier der Trailer (46 Sekunden)

Hier der Erklärfilm (7:50 Minuten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.