Von Tischlerhand gefertigt

Minden. Als Bernd Osthoff im Jahr 1972 die Tischlerlehre bei Wilhelm Schwenker beginnt, ahnt er sicherlich nicht, dass er 15 Jahre später als Tischlermeister die Firma übernimmt. Gemeinsam mit seiner  Ehefrau Anette, die bei der EDEKA Groß- und Außenhandelskauffrau gelernt hat, taucht der 1958 in Kutenhausen geborene Handwerker ein in die Welt des selbstständigen Unternehmers.…

Vielfalt und Qualität

Minden. Als Heinrich Heuer im Jahr 1901 seine Bäckerei gründet, ahnt er sicher nicht, dass 105 Jahre später sein Ururenkel Christoph Schlomann im Alter von nur 20 Jahren seinen Titel als Bäckermeister erhält. 1930 heiratet Christoph Schlomanns Urgroßvater August Schlomann in den Betrieb ein, Großvater Herbert übernimmt im Jahr 1973 das Geschäft, und Vater Dieter…

Vertrauen von Anfang an

Minden. Wenn Jens Gräber erzählt, dann macht er das ruhig und überlegt. Der 43-Jährige wirkt nicht nur gelassen, er ist es offensichtlich auch. Vielleicht liegt das am Vertrauen, dass der Elektrotechnikermeister vom ersten Tag an, seit er bei Elektro Schlötel arbeitet, spürt. Das ist immerhin 25 Jahre her. “Ich mag das familiäre Betriebsklima. Von der…

Ein begeisterter Handwerker

MInden. Rolf Rathert ist ein waschechter Todtenhausener. Dort, wo er heute mit seiner Frau Silvia wohnt, wurde er 1956 geboren – im Haus seiner Eltern an der Spiekerheide 8. Gelernt hat der sympathische Handwerker Elektriker bei Wilhelm Schmidt in Todtenhausen. Doch gleich nach seiner Ausbildung stieg er bei seinem Schwiegervater in der Dachdeckerei ein. Es…

Von der Tierärztin zur Naturheilpraktikerin

Minden. „Ich glaube, Fortbildungen werde ich immer machen“, sagt Inga Stuhldreier. Sie studierte zunächst Veterinärmedizin in Berlin und Hannover und arbeitete als Tierärztin. Doch die 1969 in Springe am Deister geborene Medizinerin interessierte immer schon der Mensch und Heilmethoden, die Körper, Geist und Seele einbeziehen. „Also beschloss ich nach der Geburt meiner drei wunderbaren Töchter…